Planen Sie Ihre eigene Safari

Wir freuen uns sehr über Ihre Anfrage für einen Tansania Aufenthalt. Bitte kontaktieren Sie uns über untenstehende E-Mail Adresse oder über WhatsApp!

WhatsApp +255788381081

GO UP

Tansania Cross Country Safari

separator
Price $3510 10 Tage
Scroll down

Tansania Cross Country Safari

$3510 per person

Bitte beachten Sie, dass wir nur private Safaris organisieren. D.h., nur Sie und Ihre Begleitung sind auf den Transfers und während der Safari im Jeep. Wir können diese Safari gerne auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse anpassen.

  • Departure
    Diese Safari empfehlen wir in den Monaten Juli - September wegen des "Mara - Crossings" der Gnu- und Zebraherden im Norden der Serengeti!
  • Departure Time
    Wir empfehlen keine Safari in der großen Regenzeit von April bis Mitte Mai!
  • Dress Code
    bequeme Bekleidung in Safarifarben, festes Schuhwerk
1
Tag 1: Kilimanjaro International Airport – Arusha

Wir begrüßen Sie am Kilimanjaro International Airport „KIA“ und bringen Sie in Ihre Lodge in Arusha. Dort machen wir noch ein Briefing über die Safari, die am nächsten Morgen startet.

(Abendessen)

Unterkunft: Planet Lodge

2
Tag 2: Arusha – Tarangire Nationalpark

Nach dem Frühstück starten Sie mit Lunch Paketen in den Tarangire Nationalpark. Nach 2 h erreichen Sie das Park Gate und die Pirschfahrten beginnen. Der Park bietet Ihnen ein herrliches, weites Panorama von offenen Akazienwäldern mit Grassavannen und große Herden von Elefanten. Der 1970 aus ehemaligen Jagdrevieren gegründete Tarangire Nationalpark beherbergt die größte Population wildlebender Tiere außerhalb des Serengeti-Ökosystems. Die Baobab Bäume wachsen in Hülle und Fülle und die „Kerzen“ der Kandelaber Bäume ragen fächerartig in den Himmel. Für Vogelliebhaber hat der Park noch mehr zu bieten: kreischende Schwärme von farbenprächtigen Schwarzköpfchen sowie den etwas weniger auffallenden Rotschwanzwebern und Grauglanzstaren. Am späteren Nachmittag erreichen Sie Ihr Camp.

(Frühstück | Lunch Pakete | Abendessen)

Unterkunft: Lake Burunge Tented Camp

3
Tag 3: Tarangire Nationalpark – Lake Manyara Nationalpark - Karatu

Heute verlassen Sie die Tarangire Nationalpark und besuchen den benachbarten Lake Manyara Nationalpark. Der Lake Manyara Nationalpark ist mit 330 km2 eher klein. Hinter dem Eingangstor windet sich die Straße durch einen üppigen, Dschungel ähnlichen Grundwasserwald, wo Hundertschaften von Pavianen am Straßenrand faulenzen. Der Wald öffnet sich in eine Wald- und Graslandschaft bis hin zur Sumpflandschaft um den See selbst. Der Lake Manyara ist ein alkalihaltiger See. Am späteren Nachmittag erreichen Sie Ihre Lodge hoch oben auf dem Afrikanischen Grabenbruch.

(Frühstück | Lunch Pakete | Abendessen)

Unterkunft: Endoro Lodge

4
Tag 4: Lake Manyara – Lake Natron

Sie frühstücken im Camp mit einem wundervollen Blick über die Landschaft des Lake Manyara. Danach brechen Sie Richtung Lake Natron auf. Lake Natron befindet sich an der nördlichen Grenze zu Kenia und ist die größte Brutstätte der Flamingos. Sie sehen den Berg Mount Oldonyo Lengai, den „Berg Gottes“ der Massai. Oldonyo Lengai ist ein nahezu perfekter vulkanischer Kegel. Er ist der jüngste Vulkan im Ngorongoro Kraterhochland und ist immer noch aktiv. Sie kommen am späteren Nachmittag in Ihrem Camp (einfaches Camp) am Lake Natron an. Abendessen und Übernachtung im Camp.

(Frühstück | Lunch Pakete | Abendessen)

Unterkunft: Lake Natron Camp

5
Tag 5: Lake Natron

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Wanderung in die Gegend um den Grabenbruch Ostafrikas, das Great Rift Valley, mit seinen imposanten Wasserfällen. Bitte vergessen Sie nicht Ihre Badesachen mitzunehmen und ein paar Badeschuhe! Das Mittagessen nehmen Sie im Camp ein. Am Nachmittag besuchen Sie die Brutplätze der Flamingos am See. Optional können Sie auch den Berg Mount Oldonyo Lengai besteigen (Sie müssen dafür jedoch sehr früh aufstehen).

(Frühstück | Lunch Pakete | Abendessen)

Unterkunft: Lake Natron Camp

6
Tag 6: Lake Natron – Serengeti Nationalpark (Kogatende)

Nach dem Frühstück im Camp setzen Sie Ihre Safari in die Serengeti fort. Sie passieren die „17 corners“ hinauf in die Landschaft des „Großen Grabenbruches“. Ganz oben haben Sie den schönsten Ausblick auf das Ngorongoro Schutzgebiet, den Mount Oldonyo Lengai und den Lake Natron. Dort werden Sie Ihren Picknick Lunch einnehmen. Es geht pirschend weiter in die nördliche Serengeti. Sie erreichen Ihre nächste Unterkunft zum Abendessen.

(Frühstück | Lunch Pakete | Abendessen)

Unterkunft: Tanzania Bush Camp (Kogatende)

7
Tag 7: Serengeti Nationalpark (Kogatende)

Nach dem Frühstück starten Ihre Pirschfahrten. 1,2 Millionen Gnus sind jedes Jahr in Ostafrika auf einem 1.000 Kilometer langen Rundkurs unterwegs – von der Serengeti-Steppe im Süden zur Savanne der Massai Mara im Norden und zurück. Ihnen folgen 400.000 Thomson-Gazellen und rund 250.000 Zebras. Sie alle ziehen das ganze Jahr auf der Suche nach frischem Wasser und Gras durch Steppe, Buschland und Wälder. Höhepunkt einer Safari im Norden von der Serengeti, ist sicherlich das "Crossing" der vielen Gnus und Zebras über den Mara Flusses. Am späteren Nachmittag kehren Sie in Ihr Camp zurück.

(Frühstück | Lunch Pakete | Abendessen)

Unterkunft: Tanzania Bush Camp (Kogatende)

8
Tag 8: Nördliche Serengeti – zentrale Serengeti

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter in die zentrale Serengeti. Der heutige Tag steht Ihnen voll und ganz für unvergessliche Pirschfahrten in der zentralen Serengeti zur Verfügung. Die herausragende Bedeutung der Serengeti wurde gegen Ende der 50-iger Jahre von Bernhard und seinem Sohn Michael Grzimek in dem Film „Die Serengeti darf nicht sterben“ dokumentiert. Ein allgegenwärtiges Erlebnis in Tansanias größtem Nationalpark ist der Kampf auf Leben und Tod zwischen Raubtier und Beutetier. Goldmähnige Löwenrudel machen Dank der Fülle von Grasfressern reiche Beute. Einsame Leoparden suchen den Akazienbaum-gesäumten Seronera-Fluss heim, während viele Geparde die südöstlichen Ebenen durchstreifen. Am späteren Nachmittag erreichen Sie in Ihr Camp in der zentralen Serengeti.

(Frühstück | Lunch Pakete | Abendessen)

Unterkunft: Sound of Silence

9
Tag 9: Serengeti Nationalpark – Ngorongoro Krater - Karatu

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Serengeti und besuchen den Ngorongoro Krater. Vor mehreren Millionen Jahren erhob sich ein Vulkan von der Höhe des Mount Kilimanjaro an dieser Stelle. Durch tektonische Bewegungen des Grabenbruches stürzte der Kegel in sich zusammen, und hinterließ eine fantastische Kaldera, der heutige Ngorongoro Krater. Der Kraterboden liegt auf etwa 1.700 Meter über NN und die Seitenwände sind zwischen 400 und 600 Meter hoch, sodass die Kraterkante auf etwa 2.300 Meter liegt. Der Durchmesser des Kraters beträgt zwischen 17 und 21 Kilometer. Vorwiegend Grasfresser leben auf dem Kraterboden. Es gibt aber auch Löwen, Gebharde und Hyänen. Mit sehr viel Glück können Sie eines der sehr seltenen Nashörner sehen. Am späteren Nachmittag erklimmen Sie wieder die Kraterkante und treffen in Ihrer Lodge ein.

(Frühstück | Lunch Pakete | Abendessen)

Unterkunft: Endoro Lodge

10
Tag 10: Karatu – Arusha – Kilimanajro International Airport

Nach dem Mittagessen kehren Sie nach Arusha zurück. Je nach Ihrem weiteren Programm bringen wir Sie zum Kilimanjaro International Airport „KIA“, von wo aus Sie Ihren Heimflug antreten oder Sie fliegen von Arusha nach Sansibar weiter.

- Ende der Safari -

 

Wir bedanken uns sehr herzlich und wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt auf Sansibar oder einen guten Heimflug!

Cross - Country Safari (10 Tage)

Reisezeitraum

das ganze Jahr 2021 / 2022

(nicht April bis Mitte Mai, wegen der großen Regenzeit)


Tarangire Nationalpark, Lake Manyara Nationalpark, Lake Natron, Serengeti Nationalpark und Ngorongoro Krater

 
Tage Klassische Unterkünfte
1 Planet Lodge
2 Lake Burunge Tented Camp
3 Endoro Lodge
4|5 Lake Natron Tented Camp
6|7 Sound of Silence
8|9 Endoro Lodge
Gesamtpreis in US$ (pro Person, bei 2 Gästen) ab US$ 3.510.-
Gesamtpreis in US$ (pro Person, bei 4 Gästen) ab US$ 3.035.-
Gesamtpreis in US$ (pro Person, bei 6 Gästen) ab US$ 2.822.-
Einzelzimmerzuschlag   US$ 325.-  
 
Inklusive:
  • 4/4 Safari Jeep mit qualifiziertem englisch- oder deutschsprechendem Driver Guide
  • Pick-up am Kilimanjaro International Airport
  • alle Unterkünfte auf der Safari in 1 x | 2 x | 3 x Doppelzimmer / Twin-bed Zimmer
  • Vollpension auf der Safari, nur am Ankunftstag Halbpension
  • alle Parkeintritte und Concession Fees während der Safari
  • unbegrenztes Trinkwasser, Tee und Kaffee pro Safaritag
  • unbegrenzte Kilometer auf den täglichen Pirschfahrten
  • Drop off am Arusha Flugplatz oder Kilimanjaro International Airport
  • Amref Flying Doctors` Service während der Safari - Kosten für medizinische Aufwendungen sind nicht enthalten!
Nicht inklusive:
  • Internationale Flüge
  • alle Arten von Trinkgeldern, auch für Ihren Driver Guide. Wir empfehlen einen Betrag von US$ 10.- bis US$ 15.- pro Gast pro Tag; das Trinkgeld wird dem Driver Guide in der Regel am Ende der Safari übergeben
  • Persönliche Ausgaben wie Visa, Telekommunikation, Reinigung etc.
  • alkoholische und nicht alkoholische Getränke in den Lodges bzw. Camps
  • Krankenversicherung, Reiseversicherung – die wir dringend empfehlen!
Translate »