Planen Sie Ihre eigene Safari

Wir freuen uns sehr über Ihre Anfrage für einen Tansania Aufenthalt. Bitte kontaktieren Sie uns über untenstehende E-Mail Adresse oder über WhatsApp!

WhatsApp +255788381081

GO UP

Mount Kilimanjaro “Marangu Route”

separator
Price $2125 8 Tage
Scroll down

Mount Kilimanjaro “Marangu Route”

$2125 per person

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte (Sie verbringen 6 Tage auf dem Mount Kilimanjaro)

Länge: 45 km Aufstieg – 70 km Auf- und Abstieg

Beschreibung: Die Marangu Route ist die beliebteste Route am Kilimanjaro. Sie ist die einzige Route, auf der Sie in Hütten übernachten. Die Marangu-Route ist eine der ältesten Routen am Kilimanjaro, hat eine wunderschöne Landschaft und ist während der Regenzeit wegen der Schlafhütten besonders beliebt. Für diejenigen, die den Kilimanjaro besteigen möchten, aber ein knappes Budget haben, ist dies der günstigste Aufstieg.

Hinweis: Bergsteiger, die den Stella-Point erreicht haben, bekommen eine grüne Urkunde, Bergsteiger, die es bis ganz nach oben geschafft haben, bekommen eine goldene Urkunde.

8 Tage
  • Departure
    Da wir nur private Touren anbieten, kann die Mount Kilimanjaro Besteigung jederzeit stattfinden.
  • Departure Time
    Wir empfehlen keine Bergbesteigung in der großen Regenzeit von April bis Mitte Mai!
  • Dress Code
    entsprechend der Checkliste
1
Tag 1: Ankunft Kilimanjaro International Airport - Arusha

Wir begrüßen Sie am Kilimanjaro International Airport und fahren nach Arusha zurück in Ihre Lodge. Sie lernen Ihren Mountain Guide kennen, der die Mount Kilimanjaro Besteigung mit Ihnen besprechen wird.

(Abendessen)

Unterkunft: Planet Lodge

2
Tag 2: Arusha - Marangu Gate (1.860 m) – Mandara Hütte (2.700 m) 7 km, ca. 4-5 Stunden Gehzeit, ↑ 840 m

Nach dem Frühstück bringen wir Sie zum Marangu Gate für die Registrierung. Gleich anschließend beginnt der Aufstieg zum höchsten Berg Afrikas. Sie wandern durch Regenwald mit turmhohen Eukalyptusbäumen, sehen eine bezaubernde Vogelwelt und die vielleicht den Stummelschwanz Affen. In diesen „tiefen“ Lagen kann es nass und matschig sein. Es empfiehlt sich Gamaschen zu tragen und Wanderstöcke zu verwenden. Shorts und T-Shirt sollten als Bekleidung ausreichen. Aber bitte halten Sie wärmere Kleidung griffbereit. Am Nachmittag erreichen Sie die Mandara Hütte. Abendessen und Übernachtung in der Hütte.

(Frühstück | Mittagessen | Abendessen)

Unterkunft: Mandara Hütte

3
Tag 3: Mandara Hütte (2.700 m) – Horombo Hütte (3.720 m) 11 km ca. 6-8 Stunden, ↑ 1.020 m

Nach dem Frühstück starten Sie in Richtung Horombo Hütte. Zunächst wandern Sie durch Lichtungen des Regenwaldes, bevor Sie einen ansteigenden Weg über Heideland absolvieren und Riesenlobelien sowie Kreuzkraut sehen werden. Weiter oben geht die Landschaft in ein offenes Moorland über. Kleine Sträucher bilden hier die Vegetation. Sie nehmen das Mittagessen etwa auf halbem Wege ein. Von hier aus können Sie einen atemberaubenden Blick auf den Mawenzi genießen. Am Nachmittag treffen Sie in der Horombo Hütte ein. Sie sehen bereits den Kibo Gipfel! Abendessen und Übernachtung.

(Frühstück | Mittagessen | Abendessen)

Unterkunft: Horombo Hütte

4
Tag 4: Horombo Hütte (3.720 m) – Akklimatisierungstag!

Nach dem Frühstück wandern Sie zur „Mawenzi Hut“ mit anschließender Rückkehr und Übernachtung in der Horombo Hut. Das Motto ist „Hoch gehen und tief schlafen“ und erhöht Ihre Gipfelchancen enorm!

(Frühstück | Mittagessen | Abendessen)

Unterkunft: Horombo Hütte

5
Tag 5: Horombo Hütte (3.720 m) – Kibo Hütte (4.700 m) 15 km, ca. 6-8 Stunden Gehzeit durch alpine Wüste, ↑ 980 m

Sie werden wie gewohnt geweckt und frühstücken. Sollten Sie jedoch früher aufwachen, können Sie wunderschöne Bilder vom Sonnenaufgang knipsen. Nach dem Frühstück verlassen Sie die Heidelandschaft und wandern durch eine Mondlandschaft, die den beeindruckenden Sattel zwischen Mawenzi und Kibo bildet. Während des Mittagessens und später, wenn Sie den gewaltigen Sattel überqueren, können Sie bereits den Aufstieg zum Gipfel sehen. Dieser liegt nur ein paar Stunden vor Ihnen.

(Frühstück | Mittagessen | Abendessen)

Unterkunft: Kibo Hütte – ab hier gibt es kein fließendes Wasser mehr!

Hinweis: Bitte achten Sie auf Anzeichen der Höhenkrankheit!

6
Tag 6: Gipfeltag!!! Kibo Hütte (4.700 m) – Uhuru Spitze (5.895 m) 6 km Anstieg, ca. 8 h Gehzeit, ↑ 1.195 m – Horombo Hütte (3.720 m) 21 km Abstieg, 6-7 h Gehzeit

Um Mitternacht stehen Sie auf und nehmen ein leichtes Frühstück zu sich. Sie bereiten sich auf die Gipfelbesteigung vor. Sie steigen über Geröllhalden und mögliche Schneefelder auf den Kraterrand und erreichen Gilmans`Point. Sie sind 5.756 m hoch. Nach weiteren 2 Stunden der Kraterkante entlang, erreichen Sie den Gipfel des Mount Kilimanjaro, den Uhuru Peak in 5.895 m Höhe, zum Sonnenaufgang.

Sie haben es geschafft!!!

Nach einem Fotoshooting beginnt der Abstieg zur Kibo Hütte. Hier werden Sie Ihr Mittagessen einnehmen. Anschließend überqueren Sie noch den Sattel zu den Horombo Hütten. Dort werden Sie zu Abend essen und in den wohlverdienten Schlaf fallen.

(Frühstück | Mittagessen | Abendessen)

Unterkunft: Horombo Hütte

Der Aufstieg beginnt nach Mitternacht mit Kopflampen und Taschenlampen. Es wird sehr kalt sein, bis Sie wieder absteigen. Sie benötigen all Ihre warmen Anziehsachen. Das ist mit Abstand der schwierigste Teil des Aufstieges. Langsames Gehen „pole, pole“ und eine optimistische Grundhaltung bringen Sie bis ganz nach oben!

7
Tag 7: Horombo Hütte (3.720 m) – Marangu Gate (1.860 m) – ca. 5-7 Stunden Gehzeit – Arusha

Nach dem Frühstück brechen Sie für den letzten Abstieg zum Marangu Gate auf. Hier holen wir Sie ab und bringen Sie nach Arusha zurück. Das Mittagessen nehmen Sie in der Lodge ein.

(Frühstück | Mittagessen | Abendessen)

Unterkunft: Planet Lodge

Hinweis: Bergsteiger, die den Stella-Point erreicht haben, bekommen eine grüne Urkunde, Bergsteiger, die es bis ganz nach oben geschafft haben, bekommen eine goldene Urkunde.

8
Tag 8: Arusha – Arusha Flugplatz / Kilimanjaro International Airport

Nach dem Frühstück bringen wir Sie entweder zum Kilimanjaro International Airport oder zum Flugplatz in Arusha, je nach Ihrem weiteren Programm.

(Frühstück)

 

– Ende der Mount Kilimanjaro Besteigung –

 

Wir bedanken uns sehr herzlich und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt auf Sansibar oder einen guten Heimflug!

Inklusive:
  • Unterkunft am Ankunftstag mit Halbpension
  • alle Mahlzeiten während des Auf- und Abstieges
  • alle Unterkünfte in Hütten
  • Alle Parkgebühren
  • incl. Akklimatisierungstag
  • Professionelle Englisch sprechende Bergführer
  • Einführung
  • Gehälter vom Bergführer und den Trägern
  • Unterkunft am letzten Tag mit Vollpension
Nicht inklusive:
  • Schlafsäcke und Bergsteigerausrüstung
  • Trinkgeld für Bergführer und Träger
  • alle persönlichen Ausgaben
  • Internationale Flüge und Visagebühren
  • Krankenversicherung und Reiseversicherung – die wir dringend empfehlen!
  • Alle Arten von Trinkgeldern
Empfohlene Trinkgelder für die Mount Kilimanjaro Crew:
  • Chef Mountain Guide: US$ 25.- pro Tag von der Gruppe
  • Assistent-Guide: US$ 20.- pro Tag von der Gruppe
  • Koch: US$ 15.- pro Tag von der Gruppe
  • Träger: US$ 10.- pro Träger pro Tag von der Gruppe
Translate »